Mein Korsett

www.skolioseforum.at

Mein Korsett | Skolioseforum.at

Getragenes Cheneau-Korsett
Eine Art der Therapie um einer Skoliose entgegenzuwirken ist das Skoliose-Korsett. Dies ist eine Rumpforthese und besteht größtenteils aus Hartplastik. Hier möchte ich einige Fragen beantworten, die ich mir gestellt habe, als es hieß, ich bekäme ein Korsett. Es gibt mehrere Arten von Skoliose-Korsetts, jedoch werde ich euch in diesem Artikel vor allem vom Cheneau Korsett erzählen, da ich selbst eines besitze.
Wann braucht man ein Korsett?
Ein Korsett wird meist nur bei starken Skoliosen verordnet. Die Therapie kann aber auch bereits schon bei Skoliosen um 25 Grad eingesetzt werden.
Wie ist ein Cheneau Korsett aufgebaut?
Das Korsett besteht aus Hartplastik und hat an der Innenseite einen oder mehrere harte Polster (je nach Krümmung/en der Wirbelsäule) die helfen, die Wirbelsäule so gut wie möglich gerade zu biegen. Bei der Korsett-Therapie ist es oft schon ein Erfolg wenn die Skoliose nicht mehr zunimmt. Im Optimalfall führt es sogar zu einer Besserung. Auf der Vorderseite des Korsetts befinden sich Gurte, um es zu öffnen und wieder zu verschließen.
Hat man Schmerzen im Korsett?
Das ist bei Jedem unterschiedlich. Ich habe oft Schmerzen im Korsett und viele Druckstellen sowie große Blutergüsse. Manchmal ist es gar nicht auszuhalten, manchmal sind die Schmerzen jedoch nur leicht. Aber auf jeden Fall ist es im Korsett nicht gemütlich. Ich teste gerade die Lotion PC30V. Eine Lotion, die die Haut vor Schädigungen schützen soll. Sie wurde auch von den KorsiSisters (zwei deutschen YouTuberinnen mit Skoliose) angesprochen.
Wie lange muss man das Korsett tragen?
Es kommt immer auf die jeweilige Skoliose an, wie lange man das Korsett tragen muss. Man sollte das Korsett tragen, bis man endgültig ausgewachsen ist, also etwa bis zum 18. oder 19. Lebensjahr.

Es ist von Person zu Person unterschiedlich, wie viele Stunden am Tag das Korsett getragen werden muss. In meinem Fall muss ich es 23 Stunden pro Tag tragen. Also darf ich es nur zum duschen oder umziehen abnehmen. Andere Leute müssen ihr Korsett auch nur 12 oder 16 Stunden pro Tag tragen.
Kann man trotz Korsett Sport machen?
Ja, das kann man und sollte man sogar unbedingt. Sport zählt nämlich als Tragezeit. Das heißt, wenn ihr eine Stunde Sport treibt, und das Korsett nicht tragt, zählt diese Stunde wie jede andere, in der ihr das Korsett getragen habt.
Optimal sind sogenannte symmetrische Sportarten wie zum Beispiel Klettern, Schwimmen, Tanzen Aerobic, etc. Asymmetrische Sportarten wie Tennis, Golf, Badminton sind eher nicht geeignet. Jedoch gilt, lieber eine asymmetrische Sportart betreiben als gar keine. Vor allem dann, wenn man diese Sportart schon lange vor der Diagnose und sehr gerne ausgeübt hat.
Kann ich das Korsett unter meiner Kleidung tragen?
Wenn man nicht will, dass das Korsett zu sehen ist, kann man es natürlich auch unter der Kleidung tragen. Es ist jedoch etwas schwieriger, Kleidung zu finden, in der man die Kanten des Korsetts nicht sieht.
Tipps und Tricks
Ich habe im Forum auch schon einen Beitrag zu den Themen „Tipps für Korsetträger“ und „Tipps um das Korsett zu verstecken“ geschrieben. Wenn ihr wollt, könnt ihr dort mal vorbeischauen.
Getragenes Cheneau-Korsett von hinten
Druckstellen eines Cheneau-Korsett
Druckstellen eines Cheneau-Korsett
Druckstellen eines Cheneau-Korsett